Martes, 23 de Abril del 2019
turismo


Stellenausschreibung Verwaltungsleiter/-in Goethe-Institut Lima

Publicado el 19/08/14

am Goethe-Institut Lima Beschäftigungsumfang 100 %

Die Stelle wird nach lokalem Vergütungsschema des Goethe-Instituts Lima vergütet.
Wir suchen ab 01.09.2014 oder später eine/-n engagierte/-n Kollegen/-in.

Als Leiter/-in der Verwaltung umfasst Ihr Aufgabengebiet im Wesentlichen:

1. Finanzverwaltung
 Erstellung des Kostenplans im Bereich der betrieblichen Ausgaben und Investitionen
 Budgetüberwachung für den Gesamthaushalt, Mittelbewirtschaftung, Erstellung von belastbaren Hochrechnungen
 Mehr- und Minderbedarfsmeldungen
 Eigenverantwortliche Erstellung des Jahresabschlusses und aller Zwischenabschlüsse
 Aufsicht über die gesamte Buchhaltung, Finanzabschlüsse, Kassenprüfung, Kasse und Zahlungsverkehr, Abrechnungswesen, Lohn – und Gehaltsabrechnung.
 Führen der Personalkostenübersicht und Kalkulation der gesamten Personalaufwendungen

2. Personalverwaltung
 Personalsachbearbeitung für alle Belange der Ortskräfte
 Bearbeitung von Steuern, Sozialabgaben lt. Landesrecht
 Dienstaufsicht über Hauspersonal und extern beauftragte Servicedienstleister

3. Sach- und Liegenschaftsverwaltung
 Beschaffung, Inventarisierung, Aussonderung
 Liegenschaftsverwaltung
 Sicherheitsüberwachung Institutsgebäude
 Bauüberwachung

4. Mitwirkung bei
 Struktur- und Organisationsangelegenheiten aller Arbeitsbereiche
 Einstellung und Kündigung von Ortskräften in den Arbeitsbereichen Verwaltung und dienstliches Hauspersonal
 Festlegung der örtlichen Arbeitsbedingungen, inkl. Vergütungsschema gemäß Verfahrensregularien des Goethe-Instituts
 Vorbereitung und Durchführung von Veranstaltungen

STELLENAUSSCHREIBUNG

5. Wahrnehmung allgemeiner Verwaltungsaufgaben

6. Zusammenarbeit im Verwaltungsbereich mit der Auslandsvertretung, der Zentrale in München und dem Regionalinstitut in Sao Paulo Voraussetzungen

• Abgeschlossenes einschlägiges Hochschulstudium (z.B. Wirtschaftswissenschaften, Recht) oder gleichwertige Kenntnisse und Fähigkeiten
• Gute SAP-Kenntnisse und IT-Kenntnisse
• Ausgeprägte Arbeitsorganisation und Managementkompetenz
• Hohe soziale und interkulturelle Kompetenz, Teamorientierung und Kommunikationsfähigkeit
• Hohe Belastbarkeit
• Kenntnisse der rechtlichen Strukturen des Gastlandes, bzw. Bereitschaft, sich darin einzuarbeiten
• Deutschkenntnisse auf muttersprachlichem Niveau in Wort und Schrift sowie sehr gute Spanischkenntnisse in Wort und Schrift
• Arbeitserlaubnis in Peru (Carnet de extranjería)

Bewerbungen (Lebenslauf, Motivationsschreiben, Zeugnisse) erbitten wir bis spätestens 29.08.2014 an Frau Dr. Carola Dürr (carola.duerr@lima.goethe.org).

Für Rückfragen stehen wir gerne zur Verfügung.